Blaufränkisch

Kobal Wine Estate
Der Blaufrankisch ist ein dunkler, rubinfarbener Wein mit einem Aroma, das an überreife Brombeeren, Schokolade, schwarze Maulbeeren und getrocknete Pflaumen erinnert. Die Harmonie der Fruchtaromen wird durch die Reifung im Barrique sowohl im Duft als auch im Geschmack schön abgerundet, mit einem mäßig langen, samtigen Abgang.
Die handverlesenen Trauben werden entrappt und anschließend 21 Tage lang eingemaischt. Die Gärung erfolgt spontan in großen offenen Eichenfässern. Der Wein reift 6 Monate lang in gebrauchten Barriquefässern, wo er die malolaktische Gärung abschliesst. Danach wird der Wein ungefiltert in Flaschen abgefüllt und reift für weitere 3 Monate in der Flasche, bevor er in den Verkauf kommt.

11,50 

0.75 L (15.33€/L)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

auf Lager
Warenkorb anzeigen
Eigenschaften
Körper: 3
Körper
Restzucker: 2.7
Süße
Säure: 3.2
Säure
Alkoholgehalt: 13.5
Alkohol
Tannin: 3
Tannin
Blaufränkisch: Blaufrankisch ist eine schwarzhäutige Weintraube, die in Österreich und Ungarn weit verbreitet ist. Klassische Blaufränkisch-Weine sind farbintensive, mittelkräftige Rotweine mit kräftigen, schwarzfruchtigen Aromen und einem Hauch von pfeffriger Würze. Im Weinberg treibt der Blaufrankisch früh aus, reift spät und liefert großzügige Erträge. Er braucht eine warme Umgebung, um voll auszureifen, was seine Verbreitung in Weinregionen nahe der Hitze der pannonischen Tiefebene erklärt.
Die Weine aus den ausgewählten Weinbergen der slowenischen Steiermark (Štajerska) sind mit der Marke Kobal auf der Weltkarte der Weine vertreten. Die Weine stammen aus den Weinbergen an den steilen Hängen von Haloze, die überwiegend aus Mergel bestehen, und aus den Reben, die im Durchschnitt mehr als 35 Jahre alt sind. Die komplexen Einflüsse aller Lagen führen zu einzigartigen Eigenschaften der Weine. Erfahre mehr über das Weingut.
Noch keine Bewertungen

Schreibe einen Kommentar Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert