Bourgogne Aligoté

Louis Chenu

Der Bourgogne Aligoté ist eine Weißweinsorte, die seit Langem in der Burgund-Region kultiviert wird. Oft als der „Muscadet von Burgund“ bezeichnet, stammt dieser Wein aus der appellation zone der Bourgogne, genauer von den Plateaus, die das Dorf und die Ebene in Richtung Beaune dominieren. Diese leichten, aber qualitativ hochwertigen Weine sind bekannt für ihre Frische und ihren lebhaften Geschmack. Ihr Aroma ist äußerst fruchtig und besonders ansprechend. Die Weine sind angenehm zu trinken, wenn sie sehr jung sind, können aber je nach Qualität auch hervorragend reifen.

Die Besonderheiten des Bourgogne Aligoté ist, dass die Reben von 70 Jahre alt sind, mit niedrigen Erträgen auf einem Grundstück neben Aloxe-Corton. Dieser besondere Aligoté hat daher ein hohes Lagerungspotential. Bei der Herstellung wird kein Schwefel zugesetzt und der Wein wird vor der Abfüllung leicht gefiltert.

Dieser Aligoté zeichnet sich durch seine lebendige Frische und seinen ausgeprägten, fruchtigen Duft aus. Am Gaumen präsentiert er sich leicht, aber dennoch von hoher Qualität, mit einer lebhaften Säure und einem angenehmen, erfrischenden Geschmack. Die feinen Fruchtaromen machen ihn besonders ansprechend.

22,90 

0.75 L (30.53€/L)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

auf Lager
Eigenschaften
Körper: 3
Körper
Restzucker (Gramm/Liter): 3
Süße
Säure (Gramm/Liter): 3.8
Säure
Alkoholgehalt (%): 12.5
Alkohol
Tannin: 2
Tannin
Aligoté ist vor allem als „dritte“ Rebsorte des Burgunds bekannt, ein kleiner Cousin des prestigeträchtigeren Chardonnay. DNA-Profilierungen haben ergeben, dass sie zur größeren Pinot-Familie gehört, zu der auch der Chardonnay gehört. Die aus Aligoté hergestellten Weine sind im Allgemeinen trocken, mit blumigen und kräuterartigen Noten, die durch den hohen Säuregehalt der Rebsorte natürlich noch verstärkt werden. Sie wird häufig in Verschnitten verwendet, insbesondere in denen, die in Kalifornien für den amerikanischen Markt hergestellt werden, wo sie den reichhaltigeren, weniger strukturierten Weinen die dringend benötigte Säure und das Aroma verleihen kann.
Louis Chenu Père & Files ist ein Familienbetrieb in Savigny-les-Beaune in der Region Burgund. Seit fünf Generationen werden hier Weinreben und Weine ausgebaut. Die ersten Weinbergparzellen der Domaine wurden 1914 gekauft und werden heute von Louis mit Hilfe seiner Frau und seiner Töchter bewirtschaftet. Erfahre mehr über das Weingut.
Noch keine Bewertungen

Schreibe einen Kommentar Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert