Champagner – Elegance Extra Brut

Vincent Couche

Vincent Couche macht außergewöhnliche Champagner, die aufgrund seiner langen Reifung auf der Hefe wahre Tiefe besitzen. Der Brut Elegance ist ein hervorragender Champagner aus der Champagne-Region in Frankreich. Er wird aus einer Cuvée von Pinot Noir und Chardonnay-Trauben hergestellt, die von Hand geerntet und sorgfältig ausgewählt werden.

Dieser Champagner hat eine helle goldene Farbe mit einer feinen Perlage. Am Gaumen ist er trocken und erfrischend mit einer harmonischen Balance zwischen Fruchtigkeit und Mineralität. Die Aromen von Zitrusfrüchten, grünen Äpfeln und Brioche verleihen ihm eine feine und elegante Komplexität. Der Abgang ist lang und angenehm mit einer leichten Säure und einer feinen Mineralität.

Vincent Couche Brut Elegance wird nach der traditionellen Champagnermethode hergestellt, bei der die zweite Gärung in der Flasche stattfindet. Dadurch erhält der Champagner seine feine Perlage und seinen charakteristischen Geschmack. Der Champagner wird mindestens 36 Monate auf der Hefe gelagert, um seine Aromen und Geschmacksnuancen zu entwickeln und zu verfeinern.

Dieser Champagner eignet sich hervorragend als Aperitif und passt gut zu Meeresfrüchten, Fischgerichten und leichten Gerichten. Er ist auch eine ausgezeichnete Wahl für besondere Anlässe und zum Feiern.

43,90 

0.75 L (58.53€/L)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

auf Lager
Eigenschaften
Körper: 3
Körper
Restzucker: 6.5
Süße
Säure: 4.5
Säure
Alkoholgehalt: 12.5
Alkohol
Tannin: 1
Tannin
Chardonnay: Chardonnay ist die berühmteste Weißweinsorte der Welt und eine der am häufigsten angebauten Rebsorten weltweit. Trotz seines weltweiten Erfolgs ist der Chardonnay als Rebsorte relativ neutral und gilt nicht als aromatisch. In der Tat wird sie oft als “Traube des Winzers” bezeichnet, denn in der Kellerei werden viele ihrer charakteristischen Eigenschaften verstärkt oder reduziert. Die Chardonnay-Rebe bringt Weine von heller, goldener Farbe hervor, mit Noten von Zitrusfrüchten, grünem Apfel, Blüten und Mandeln oder Haferflocken. Am Gaumen hat der Chardonnay einen mäßigen Säuregehalt und einen mäßigen Alkoholgehalt bei mittlerem Körper.

Pinot Noir: Pinot Noir, oder auch Spätburgunder, ist die dominierende Rotweintraube des Burgunds, die mittlerweile in Weinregionen auf der ganzen Welt verbreitet ist. Der schwer fassbare Charme der Sorte hat sie in alle möglichen Weinanbaugebiete geführt. Die Essenz des Pinot Noir Weins ist sein Aroma von roten Beeren und Kirschen. Viele der komplexeren Beispiele zeigen einen Hauch von Waldboden. Gut gekelterte Pinot Noirs, besonders aus wärmeren Jahrgängen, erinnern an Leder und Veilchen, manchmal auch an einen Syrah.
Zwei Stunden südlich von Reims befindet sich der unbekannteste Winkel der Champagne; Côte des Bar. Hier bewirtschaftet Vincent Couche 14 Hektar nach biodynamischen Richtlinien. Eine, seiner zwei Lagen, ist mit drei Hektar Chardonnay kultiviert und liegt in Montgueux nach Süden ausgerichtet. Erfahre mehr über das Weingut.
Noch keine Bewertungen

Schreibe einen Kommentar Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert