Champagner – Rosé Brut

Francois Secondé

Der Rosé Champagner von Francois Secondé ist eine Cuvée aus Pinot Noir und Chardonnay. Im Glas erstrahlt er in einem feinen Rosa. In der Nase finden sich Aromen von reifen roten Früchten und Wilderdbeeren. Am Gaumen ist dieser Champagner frisch und aromatisch mit feiner Perlage.

24 monatiges Hefelager mit malolaktischer Fermentierung.

37,50 

0.75 L (50€/L)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

auf Lager
Warenkorb anzeigen
Eigenschaften
Körper: 2
Körper
Restzucker: 8
Süße
Säure: 4.8
Säure
Alkoholgehalt: 12
Alkohol
Tannin: 1
Tannin
Pinot Noir: Pinot Noir, oder auch Spätburgunder, ist die dominierende Rotweintraube des Burgunds, die mittlerweile in Weinregionen auf der ganzen Welt verbreitet ist. Der schwer fassbare Charme der Sorte hat sie in alle möglichen Weinanbaugebiete geführt. Die Essenz des Pinot Noir Weins ist sein Aroma von roten Beeren und Kirschen. Viele der komplexeren Beispiele zeigen einen Hauch von Waldboden. Gut gekelterte Pinot Noirs, besonders aus wärmeren Jahrgängen, erinnern an Leder und Veilchen, manchmal auch an einen Syrah.

Spätburgunder: Pinot Noir, oder auch Spätburgunder, ist die dominierende Rotweintraube des Burgunds, die mittlerweile in Weinregionen auf der ganzen Welt verbreitet ist. Der schwer fassbare Charme der Sorte hat sie in alle möglichen Weinanbaugebiete geführt. Die Essenz des Pinot Noir Weins ist sein Aroma von roten Beeren und Kirschen. Viele der komplexeren Beispiele zeigen einen Hauch von Waldboden. Gut gekelterte Pinot Noirs, besonders aus wärmeren Jahrgängen, erinnern an Leder und Veilchen, manchmal auch an einen Syrah.
Etwa 10 km südöstlich von Reims liegt die Grand Cru Gemeinde Sillery. Der Ort inmitten der Region Grand Est (vor 2016 Champagne Ardenne) ist schon seit Jahrhunderten bekannt für einen der begehrtesten Weißweine der Welt. Ende der 70er Jahre begann François Secondé hier als einziger Winzer, der sein eigenes Lesegut vinifiziert und unter eigenem Namen verkauft, reinen Sillery-Champagner zu erzeugen. Erfahre mehr über das Weingut.
Noch keine Bewertungen

Schreibe einen Kommentar Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert