Neu
Domaine Les 4 Vents

Crozes-Hermitage – Syrah

25,50

34.00€/L, Preise inkl. 19% MwSt, zzgl. Versandkosten

Der Crozes-Hermitage les 4 Vents von Lucie und Nancy besteht aus einer alten Syrah-Parzellen in den Lagen Saviaux und La Rage. Der Wein wird in gebrauchten 600L Fässern vinifiziert. Der Wein besticht durch seine tiefe dunkel-violette Farbe. In der Nase vereinensich kühle rote Früchte, Brombeere, Sauerkirsche, ein wenig Lakritz und Veilchen und runden den vollen Körper ab. Die Tannine sind präsent und geben diesem Wein einen langen Hall.

Auf Lager

Zusätzliche Information

Zusätzliche Information

Gewicht1.6 kg
Wein

Rotwein

Trinkreife

2030

Importeur

Raum & Wein, Friedberger Landstraße 86, 60316 Frankfurt

Hinweise

enthält Sulfite

Hersteller

Domaine les 4 Vents – Quartier, Saint Jaimes, F-26600  Mercurol

Passt zu

Grillfleisch, Kalb, kaninchen, Lamm, Pasta, Rinderschmorbraten

Inhalt/Menge

0.75

Verschlussart

Naturkork

Säure

3.2

Weingut

Domaine Les 4 Vents

Restzucker

0.5

Alkoholgehalt

13.5

Jahrgang

2018

Region

Crozes-Hermitage

Land

Frankreich

Rebsorte

Syrah

Geschmack

Floral, Fruchtig, Mittel, Schwer, Würzig

Vegan

Ja

Bewertungen (0)

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.

Über das Weingut

Domaine Les 4 Vents

Das Weingut der Schwestern Lucie und Nancy befindet sich in Mercurol, im Herzen der Appelation Crozes-Hermitage im nördlichen Teil des Rhônetals. Von ihrem Großvater gegründet und ihren Eltern weiterentwickelt stieg Lucie 2006 in das elterliche Weingut mit ein und begann ihre vier Hektar biologisch zu bewirtschaften. Die Trauben wurden bis 2009 in die Genossenschaftskellereien gebracht und Lucies erster Jahrgang wurde schließlich 2010 abgefüllt. Seit dem Jahr 2013 wird sie von ihrer Schwester Nancy begleitet. Nachdem ihre Eltern 2015  in den Ruhestand gingen übernahmen die Winzerschwestern auch deren Rebflächen und sind mittlerweile für zehn Hektar (davon neun Hektar mit roten- und einem Hektar mit weißen Rebsorten kultiviert) verantwortlich. Das Weingut ist indes bio-zertifiziert und wurde in „Domaine Les 4 vents“ umbenannt.
„Wir sind bestrebt, die Umwelt zu respektieren. Unsere Arbeit im Weinberg und im Keller soll den Trauben und dem Wein helfen, ihren wahren Charakter zu finden.“, erklärt Lucie. Aus diesen Gründen erfolgt die Lese vollständig von Hand, die Weine werden mit weinbergseigenen Hefen vinifiziert, ohne Chaptalisation, ohne Ansäuerung und nur einer geringen Zugabe von Schwefel (weniger als 50 mg/l).

Über die Rebsorte

Syrah

Der Syrah oder auch Shiraz (Übersee) ist eine Kreuzung aus alten französischen Rebsorten, vermutlich aus dem Rhônetal stammend. Heutzutage findet man ihn in Frankreich, Spanien, der Schweiz und der neuen Welt. Mit mittlerem Brombeerrot bis tintiger Farbe ist er im Weinstil elegant-fruchtig bis konzentriert-würzig. Aromen nach Brom-, Heidelbeere, Schokolade, Pfeffer, Nelke, Teer, Wildnoten, Trüffel, Olive und Minze, enthält er eine mittlere bis lebendige Säure. Syrah und Shiraz, eine Rebsorte, zwei Namen, zwei Weinstile. Von der nord Rhône verführt sie mit elegant-mineralischer, extraktreich-würziger Kraft und ist der Maßstab aller Syrah Weine aus kühleren Regionen. Als Shiraz, in Australien, Südafrika, oder Amerika von der Sonne verwöhnt, eroberte sie die Weinwelt mit beeriger, schokoladensüßer, warm-weicher sinnlicher Intensität; mit Barrique-Ausbau auch leicht rauchig mit dem Duft nach Trüffel und Gewürzen des Orients. So verschieden sie auch sind, genießen beide Stile inzwischen höchste Anerkennung, sei es reinsortig, oder als Cuvée zusammen mit Cabernet Sauvignon, oder mit Grenache und Carignan.