Gamay – Grain et Granit

Domaine Thevenet

Dieser Gamay wurde von Hand gelesen und drei Wochen lang bei ca. 10 Grad mazeriert. Anschließend wurde er 1 Jahr zu 50% in der Betonamphore und zu 50% im Barrique ausgebaut und spontan vergoren, um seinen Charakter unverfälscht zu lassen und Finesse zu verleihen. Die Weine von Thevenet werden sanft geschwefelt, nicht geschönt oder gefiltert. Im Glas erscheint dieser Gamay rot mit violetten Reflexen. In der Nase besticht er durch frische Noten nach roten Früchten, Aromen von Brombeere und Schokolade. Ein sehr eleganter Wein der feinfruchtige Waldbeer-Aromen präsentiert mit samtigem Gerbstoff und Kraft.

21,60 

0.75 L (28.8€/L)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

auf Lager
Warenkorb anzeigen
Eigenschaften
Körper: 4
Körper
Restzucker: 1.1
Süße
Säure: 3.5
Säure
Alkoholgehalt: 14
Alkohol
Tannin: 3
Tannin
Gamay: Gamay ist eine Rebsorte, die am bekanntesten für die Herstellung der leichten, fruchtbetonten Rotweine des Beaujolais ist. Während die Sorte frische, rote Früchte und kandierte Aromen bietet, liefert sie in der Regel wenig an Aromakonzentration und Körper, was zu leichten, einfachen Weinen führt. Dennoch können einige gut gemachte Exemplare tief und komplex sein.
Seit nunmehr vier Generationen betreibt die Familie Thévenet im Herzen des Beaujolais ihr Weingut. In Villié Morgon führt heute Charliy Thévenet das Familienunternehmen und veranlasste die Umstellungsphase auf biologischen Umbau. Erfahre mehr über das Weingut.
Noch keine Bewertungen

Schreibe einen Kommentar Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert