La Plazuela

Bodega Mas Que Vinos

Die Trauben für den La Plazuela, dem Flaggschiff von Más Que Vinos, stammen von sechs bis acht Jahrzehnte alten Weinstöcken. Nach einer Gärung in den traditionellen Tinajas reift der Wein für 15 Monate in neuen Barriques aus französischer und amerikanischer Eiche. Die anschließende Lagerung in Amphoren – übrigens im historischen Familienweinkeller von 1851 – formt über zwölf Monate einen bemerkenswert fruchtig-intensiven und gleichermaßen facettenreichen Rotwein. Der tief kirschrote La Plazuela begeistert mit einem ausdrucksstarken und komplexen Bukett: Wir finden Aromen nach dunklen Früchten wie Brombeere, Schwarzkirsche und Pflaume, reif und intensiv, gleichsam eingebettet in ein abwechslungsreiches Notenspiel von Süßholz, Tabak und Toffee. Am Gaumen geschmeidig, vollmundig und ausgewogen, mit der reifen roten Frucht des Buketts, präsenten, aber samtigen Tanninen und optimal eingebundener Säure. Sehr langer, geschmeidiger Abgang mit einem Nachhall auf Bitterschokolade. Ein Wein mit Potenzial für Jahre!

40,50 

0.75 L (54€/L)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

auf Lager
Warenkorb anzeigen
Eigenschaften
Körper: 4
Körper
Restzucker: 0.7
Süße
Säure: 5
Säure
Alkoholgehalt: 15
Alkohol
Tannin: 3
Tannin
Tempranillo: Die Herkunft dieser alten Rebsorte ist bisher ungeklärt, der Verdacht besteht auf einer evtl. Mutation einer französischen Rebsorte. Verbreitet ist die Rebsorte Tempranillo in Spanien, Portugal, Frankreich und der neuen Welt. Der Weinstil ist lebhaft fruchtig bis elegant kraftvoll. Die Farbe ist hagebutten-tönig bis Brombeerrot. Im Körper reichen die Weine von schlank bis mittelkräftig mit mäßiger Säure. Der Tempranillo ist eine aromenvielfältige Rebsorte wie beispielsweise Waldbeere, Himbeere , Kirsche, Pflaume, Tabak, Kakao und Kräuter. Spaniens Nummer eins, quantitativ wie qualitativ.
Die Freundschaft der drei Winzer:innen begann 1998 als sie sich in der Rioja kennenlernten. Margarita Madrigal, Alexandra Schmedes und Gonzalo Rodriguez haben mit ihrer önologischen Erfahrung verschiedene Bodegas in ganz Spanien beraten und gründeten 1999 in Dosbarrios ihre eigene. Erfahre mehr über das Weingut.
Noch keine Bewertungen

Schreibe einen Kommentar Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert