Les Bonnets Blanc – Muscadet

Bonnet-Huteau

Der Muscadet von Bonnet-Huteau erstrahlt in brilliant-strohgelb im Glas. In der Nase ist erausdrucksstark, duftet nach reifen weißen Früchten wie Apfel und Birne, Akazienblüten und Mango. Am Gaumen wirkt er zunächst kräftig und straff mit feiner Säure, mit einer runden, reifen, fleischigen Substanz, ungewöhnlich saftig für einen Muscadet. Im Abgang setzt sich dies fort, unterstrichen durch feinen Schmelz, der an leicht gebratenen Apfel erinnert, mit einer anhaltenden, salzigen Note.

Ein fruchtiger und ausdrucksstarker Wein, der am Gaumen Geschmeidigkeit und Frische vereint.

9,40 

0.75 L (12.53€/L)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

auf Lager
Warenkorb anzeigen
Eigenschaften
Körper: 2
Körper
Restzucker: 3.5
Süße
Säure: 3.5
Säure
Alkoholgehalt: 12.5
Alkohol
Tannin: 1
Tannin
Melon de Bourgogne: Melon de Bourgogne ist die weiße Traube, die im westlichen Loire-Tal mit der Appellation Muscadet gleichbedeutend ist. Die Sorte hat von Natur aus einen hohen Säuregehalt, hat aber oft Probleme, eine gute Konzentration des Geschmacks zu erreichen. Die besten Weine weisen Apfel- und Zitrusaromen auf, mit darunter liegenden mineralischen Noten. Manchmal ist im Wein eine Salzigkeit zu erkennen, die auf die maritime Geografie der Region hinweist. Im Weinberg treibt die Melon de Bourgogne früh und kräftig aus, so dass auch bei Frühjahrsfrösten ein zweiter Austrieb noch einen angemessenen Ertrag bringen kann. Die größte Schwäche ist ihre Anfälligkeit für Mehltau, obwohl diese Krankheit in dem kühlen Klima weniger wahrscheinlich ist.
Jean-Jacques, Rémi Bonnet und Vincent Pineau, leidenschaftliche Winzer, leiten die Domaine Bonnet-Huteau, ein Familienbetrieb seit über 150 Jahren, im Zentrum der Appellation Sèvre et Maine. Erfahre mehr über das Weingut.
Noch keine Bewertungen

Schreibe einen Kommentar Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert