Pinot Blanc – Das Ende der Fahnenstange

Weingut Bietighöfer

Die Spontangärung verleiht diesem Weißburgunder, mit dem klangvollen Namen „Das Ende der Fahnenstange“ von Dorst & Bietghöfer, saftig-weiche Fruchtaromen von Birne und reifer Banane. Die Trauben werden selektiv in mehreren Durchgängen in einem optimal reifen Zustand geerntet, um höchste Qualität zu gewährleisten.

Die schonende Verarbeitung der Trauben sowie die Gärung in 500-Liter-Tonneau- und 225-Liter-Barriquefässern verleihen dem Wein eine besondere Struktur und Komplexität. Die 3-monatige Gärdauer mittels Spontanhefe trägt zur Entwicklung vielschichtiger Aromen bei.

Besonderes Augenmerk liegt auf der Handabfüllung ohne Filtration, die den natürlichen Charakter des Weins bewahrt. Das Ergebnis ist ein einzigartiger Pinot Blanc, der nicht nur sensorisch anspricht, sondern auch das handwerkliche Können und die Hingabe der Winzer widerspiegelt.

„Dort & Bietghöfer“ präsentieren mit „Das Ende der Fahnenstange“ einen Weißburgunder, der nicht nur durch seinen kreativen Namen, sondern vor allem durch seine handwerkliche Raffinesse und geschmackliche Tiefe überzeugt. Ideal für Weinliebhaber auf der Suche nach einem einzigartigen und ausdrucksstarken Erlebnis.

 

35,90 

0.75 L (47.87€/L)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

auf Lager
Eigenschaften
Körper: 3
Körper
Restzucker (Gramm/Liter): 1.3
Süße
Säure (Gramm/Liter): 8
Säure
Alkoholgehalt (%): 12
Alkohol
Tannin: 1
Tannin
Sauvignon Blanc: Die weiße Rebsorte hat ihr hauptsächliches Verbreitungszentrum im Südwesten Frankreichs, wo sie im Jahre 1710 erstmals urkundlich erwähnt wurde. Sie hat in den letzten Jahrzehnten einen Siegeszug um die ganze Welt angetreten und wächst in Deutschland mittlerweile (2018) auf 1.300 Hektar, die sich überwiegend auf die Anbaugebiete der Pfalz, Rheinhessen und Baden verteilen. Deutsche Sauvignon Blanc-Weine überraschten in den letzten Jahren durch sehr gute Bewertungen in internationalen Verkostungen. Das unverkennbare Merkmal des Sauvignon Blanc ist das kräftige Aroma von Gras, Kräutern, Stachelbeeren und grünen Früchten. Er passt hervorragend zu Fischgerichten und Meeresfrüchten oder auch zu Pasta mit Sahnesaucen. Erfahre mehr dazu im Weinlexikon
Noch keine Bewertungen

Schreibe einen Kommentar Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert