Weingut Sohns

Riesling SE

7,10

9.47€/L, Preise inkl. 16% MwSt, zzgl. Versandkosten

Der Riesling SE steht für viel rieslingtypische Frucht verbunden mit einer moderaten Säure. Als trockener Gutswein ist er das Aushängeschild im SOHNS-Basissegment. Ein unkomplizierter Vertreter, der den puren Spaß am Wein vermittelt. Ein idealer Terrassenwein, der aber auch hervorragend zu leichten Speisen passt!

Auf Lager

Zusätzliche Information

Zusätzliche Information

Gewicht1.3 kg
Wein

Weißwein

Säure

6.6

Hinweise

enthält Sulfite

Hersteller

Weingut Sohns GbR, Nothgottesstraße 33, 65366 Geisenheim, Deutschland

Vegan

Ja

Passt zu

asiatische Gerichte, Fisch, pikanter Käse

Inhalt/Menge

0.75

Verschlussart

Schraubverschluss

Trinkreife

2022

Restzucker

7.8

Weingut

Weingut Sohns

Alkoholgehalt

11.5

Jahrgang

2018

Region

Rheingau

Land

Deutschland

Rebsorte

Riesling

Importeur

Raum & Wein, Friedberger Landstraße 86, 60316 Frankfurt

Geschmack

Floral, Fruchtig, Leicht

Bewertungen (0)

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.

Über das Weingut

Weingut Sohns

Inmitten der geschichtsträchtigen Kulturlandschaft Rheingau liegt das Weingut Sohns. Dort führt die Familie Sohns vom Weinberg über die Vinifikation bis hin zum Verkauf alle Arbeitsschritte eigenständig aus. Unterstützt werden sie nur ab und an von motivierten Weinbaustudenten
der um die Ecke liegenden Universität Geisenheim. Naturnahes Arbeiten, sorgsamer Umgang mit den Ressourcen und natürlich das breite Fach-
wissen der Familie lässt die angehenden Winzer lehrreiche und
praxisnahe Erfahrungen sammeln.
Auf den 9 ha Rebflächen wachsen überwiegend die Rebsorten Riesling und Spätburgunder. Dier Weinberg erhält eine durchgehende ökologische Begrünung. Demzufolge entsteht eine Blütenvielfalt, die nicht nur die Verbreitung tierischer Nützlinge fördert sondern auch eine natürliche Bodenversorgung schafft.
Die Lagen sind alle Richtung Süd und Südwesten ausgerichtet und die Löss-/ Lehmböden, auf denen der Riesling wächst, führen zu anspruchsvollen Weinen in denen sich der Rheingau nicht besser widerspiegeln könnte. Weiterhin ist zu erwähnen, dass im Weinkeller so wenig wie möglich versucht wird in den sensiblen Prozess der Vinifizierung einzugreifen. Das Resultat sind unverfälschte, elegante und genussvolle Weine. Das Weingut Sohns wird in vierter Generation betrieben und hält so die Balance zwischen Tradition und Moderne.

Über die Rebsorte

Riesling

Der Riesling ist eine langsam reifende Rebsorte, deren prägendes Element die fruchtige Säure ist. Deshalb ist er prädestiniert für die nördlichen Anbaugebiete, wo er in der späten Herbstsonne seine Reife vollendet. Er stellt die höchsten Ansprüche an die Lage (Energie), dafür aber geringe Ansprüche an den Boden. Je nach Standort (Bodenart und Mikroklima) bringt er sehr unterschiedlich nuancierte Weine. Optimale Bedingungen bieten die wärmespeichernden steinigen Steillagen entlang der Flusstäler.