Roter Veltliner Wagram

Weingut Familie Schuster

Die Trauben wurden von Hand gelesen und mit schonendem Transport in Lesekisten ins Presshaus gebracht. Nach einer bei dieser Sorte notwendigen längeren Maischestandzeit wurde mit geringem Druck und langen Druckhaltezeiten gepresst. Der Most wurde anschließend gekühlt und in Edelstahltanks bei 18°C vergoren. Nach der kontrollierten Gärung wurde der Wein auf der Feinhefe bis Anfang Jänner gelagert.
Ein fruchtbetonter Vertreter seiner Rebsorte, geprägt vom Lössboden. Gelbe Birnen im Duft, exotische Aromen wie Banane und Mango am Gaumen. Anhaltend am Gaumen, viel Roter Veltliner im Glas.

9,80 

0.75 L (13.07€/L)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

auf Lager
Warenkorb anzeigen
Eigenschaften
Körper: 2
Körper
Restzucker: 4.6
Süße
Säure: 5
Säure
Alkoholgehalt: 12.5
Alkohol
Tannin: 1
Tannin
Roter Veltliner: Roter Veltliner ist eine der insgesamt 22 Weißwein-Rebsorten, die zur Herstellung von österreichischem Qualitätswein zugelassen sind. Hauptsächlich in Niederösterreich, vor allem im Wagram angepflanzt, werden aus ihr würzige, körperreiche Weißweine mit frischer Säure gekeltert, die mit zunehmender Reife einen nussigen Charakter entwickeln.
Sanfte Hügel, meterhoher Löss, Weingärten soweit das Auge reicht – das ist der Wagram. Und wenn man der Straße lange genug folgt, gelangt man nach Großriedenthal. Dort findet Ihr das Weingut der Familie Schuster. Hier beschäftigen sie sich seit Generationen mit viel Hingabe mit den Weinen vom Wagram. Erfahre mehr über das Weingut.