Weißburgunder

Weingut Bender

Der Weißburgunder von Andreas Bender kommt von der Mosel und ist zum Teil im Barrique vergoren und danach im Edelstahl vinifiziert. In der Nase finden sich Aromen nach süßer Honigmelone und ein wenig Birne. Am Gaumen ist er angenehm frisch mit exotisch-floralen Noten. Im Mund besitzt dieser Weißburgunder eine sehr feine Säure mit einem Hauch von Kamille. Seine frische Mineralität und Kraft machen ihn wahrhaftig zu einem trinkfreudigen Wein.

10,50 

0.75 L (14€/L)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

auf Lager
Warenkorb anzeigen
Eigenschaften
Körper: 2
Körper
Restzucker: 0
Süße
Säure: 0
Säure
Alkoholgehalt: 12.5
Alkohol
Tannin: 1
Tannin
Weißburgunder: Weißburgunder ist eine vielseitige Weißweinrebsorte, die für die Herstellung von stillen, schäumenden und süßen Dessertweinen verwendet wird. Zu den Sortencharakteren des Pinot Blanc gehören Apfel und Mandel und manchmal ein Hauch von Rauch, obwohl er eine breite Palette für Maßnahmen des Winzers darstellt und die Aromen oft vom Stil abhängen. Im Weinberg ist sie eine relativ fruchtbare Sorte, die in jeder Vegetationsperiode zuverlässige Erträge liefert. Die Trauben des Weißburgunders sind dicht gedrängt.
Andreas Bender hat bereits in jungen Jahren vermittelt bekommen traditionellen Weinbau mit dem Streben nach kompromissloser Qualität zu betreiben. Dieses Wissen hat er von seinem Vater Ludwig Bender, der als Rebveredler tätig war. Die Liebe zum Wein wurde ihm somit schon in die Wiege gelegt und heute führt das Kind von der Mosel sein eigenes Weingut in Leiwen zwischen Mosel und Pfalz und besitzt damit gleich in zwei der bedeutendsten Weinanbauregionen Deutschlands Rebflächen. Erfahre mehr über das Weingut.